Urlaub in Lahami Bay / Ägypten im April 2004
Holidays in Lahami Bay / Egypt in April 2004








Das Hotel Lahami Bay


Blick über die Gartenanlage



Die Tauchbasis im Seitenflügel des Hotels

Rezeption der Tauchbasis

Duschen und Becken zur Reinigung der Ausrüstung

Nassräume zur Lagerung der Ausrüstung



Strand am Beach Entry


Flaschenstation am Beach Entry

Das Hausriff beginnt bereits im flachen Wasser


Die Tauchplätze der Tagestouren (Rot = selbst betaucht)
  1. Shab Lahami
  2. Twinst
  3. Sharari
  4. Shab Said
  5. Shab Mohammed
  6. Abu Galawa Soraya
  7. Abu Galawa Kebir
  8. Abu Karim Soraya
  9. Abu Karim Kebir
10. Shab Claudio
11. Maksur
12. Malahi
13. Sataya Soraya North
14. Sataya Soraya South
15. Sataya Kebir
16. Abu Diab
17. Abu Diab Kebir
18. Erg City
19. El Bohar Kebir
20. El Bohar Soraya
21 Gannah
22. Samah
23. Shab Jara
24. Shab Coconut
25. Sakara
26. Malk el Od



Mit dem Schnellboot geht es zu weiter entfernten Riffen

Eine Stunde später am Riff


Die Ausrüstung ist angelegt, der Tauchgang kann beginnen


Der Sprung ins Wasser


Fertig zum Abtauchen

Zurück im Hafen

Die Taucher besteigen den LKW

Mit dem LKW geht's zurück zur Basis


Die Unterwasserwelt des südlichen Roten Meeres (Bilder: Daniel Niedersteiner)

Schildkröte (Seegraswiese, Hausriff)

Blaupunktrochen (fast überall anzutreffen)

Seepferdchen (Seegraswiese, Hausriff)

Intaktes Riff  (Tagestour)

Krokodilfisch (Hausriff)

Zackenbarsch (Hausriff)

Nacktschnecke (Seegraswiese, Hausriff)

Muräne (Hausriff)



Die Shisha-Bar am Strand

Entspannung bei Shisha und Beduinentee

Beim Shisha rauchen

Tanzender Derwisch beim Folkloreabend



Warten auf die Abreise

Rückflug mit Condor